Willkommen bei Sabine Hartmann THP
Homöopathie - Miasmatische Behandlung
Katze
Lycopodium


Nach Samuel Hahnemann ist die Wurzel jeder chronischen Erkrankung ein „Ur-Übel“ auch Miasma genannt. Die miasmatische Erkrankung ist die „Krankheit hinter den Krankheiten“, das Grund-Übel, welches die Lebenskraft in einem solchem Maße schwächt, dass chronische Krankheiten entstehen können.

Miasmen können erworben werden, aber auch erblich weiter gegeben werden. Die damit verbundenen Störungen der Lebenskraft spielen darum auch in der heutigen miasmatischen Therapie eine wichtige Rolle. Miasmatisch therapieren heißt also die Ursache oder Wurzel einer Krankheit zu erkennen und zu behandeln.





>> Konstitutionelle Behandlung
<< Homöopathie


Lycopodium